Digital und Online –
wirtschaftlich fit und transparent.

Der Schlüssel fortschrittlicher betriebswirtschaftlicher Kompetenz in der Unternehmensführung ist die Umstellung der Buchführung und der Lohnabrechnung auf digital und online.

Sie blättern nicht mehr in Ordnern, sondern gehen an Ihren Bildschirm:

Sie sehen, welche Rechnungen noch offen und bis wann zu bezahlen sind und welche Sie wann bezahlt haben. Welche Forderungen Ihre Kunden beglichen und welche sie noch nicht beglichen haben, erkennen Sie sofort.

Sie bekommen den zeitnahen Überblick, wie es aktuell, kurz‐ und mittelfristig um Ihre Liquidität bestellt ist. Im elektronischen Archiv können Sie sämtliche Belege, Daten und Abläufe einsehen.

So wird’s gemacht:

Sie scannen Ihre Papierbelege und senden sie mit Textergänzungen an das DATEV‐Rechenzentrum.

Wir prüfen über unseren Rechenzentrumzugriff Ihre Eingaben.

Wir sorgen für die Auswertung und Aufbereitung entsprechend Ihren individuellen Interessen.

Die Einführung von Unternehmen Online können Sie Schritt für Schritt angehen; die Ausbaustufen folgen, sobald Sie es wollen. 

Ihre Vorteile:

Transparenz:

Offene Rechnungen und Zahlungsverpflichtungen, die kurz‐ und mittelfristige Liquidität und die Unternehmensentwicklung haben Sie stets aktuell und auf einen Blick zur Verfügung.

Schnelligkeit:

Entscheidende betriebswirtschaftliche Informationen werden tages‐ und stundenaktuell bereitgestellt und verschaffen ein weiteres Plus an Beweglichkeit und Professionalität.

Räumliche Entfernungen:

Die räumliche Distanz zwischen unseren Mandanten und uns sind kein Problem.

Sicherheit:

Die Originalbelege bleiben beim Mandanten. Gegenüber Banken und anderen Kapitalgebern sind Sie mit unserem Unternehmen Online‐Service in bester Position: Die Unterlagen, die aus dem Online‐System generiert werden, signalisieren einen modernen Stand Ihrer Unternehmensführung.

Unternehmen Online basiert auf versierten, umfassenden Sicherheitsvorkehrungen, sowohl bezüglich der eingesetzten Technik als auch hinsichtlich der Prozessgestaltung. Die digitalisierten Daten der Belege werden 10 Jahre im Rechenzentrum der DATEV gespeichert.

Sie haben FRAGEN?
Wir die Antworten